JOYclub Test & Erfahrungen 2020: Top Erfolgsquote oder doch nur Abzocke?!

Bei JOYclub handelt es sich um eine Art soziales Netzwerk, über welches man unverbindliches Sex-Abenteuer oder auch Casual Dates für einen unkomplizierten Seitensprung ausmachen kann. Aus diesem Grund sind auf der Seite, unter den rund drei Millionen Mitgliedern, nicht nur Männer und Damen, sondern auch Pärchen, welche ihr Sexleben aufregender gestalten möchten. Neben der Suche passender Sexkontakte, ist es auch noch möglich, verschiedene Erotik-Events bzw. Partys zu besuchen, welche von der Community veranstaltet werden.

Welche Mitglieder sind bei JOYclub angemeldet?

Alleine in Deutschland zählt JOYclub dabei rund 2,75 Millionen Kunden, von denen in der Woche durchschnittlich 350.000 aktiv sind. Mit nur 28 % an Frauen auf der Seite, stellen diese hier klar die Minderheit dar. Im Gegensatz dazu sind rund 42 % Herren und 30 % Paare angemeldet. Jeder User erhält dabei ein persönliches Profil, welches er dann nach seinen Wünschen und Vorstellungen gestalten kann. Hierzu gehören nicht nur persönliche Angaben, sondern auch das Hochladen von sexy Fotos oder Videos.

joyclub homepage

Weiterhin kann aufgeführt werden, dass die meisten Mitglieder wirklich seriös und auch sehr aktiv sind. Entsprechend sollte man schnell eine Gesprächspartnerin oder einen Gesprächspartner finden können. In der ungezwungenen Community-Atmosphäre finden sich dabei kaum Fake-Profile, da die Anmeldungen vor ab sehr sorgfältig geprüft werden. Ebenfalls noch wichtig zu benennen ist, dass die Zielgruppe hier bunt gemischt ist, was für viele interessante Kombinationen sorgt. Entsprechend zu finden sind hier:

  • Fremdgänger
  • Fetisch-Begeisterte
  • LGBT
  • Abenteuersuchende
  • Singles

Letztlich ist noch das durchschnittliche Alter zwischen 26 und 40 Jahren zu benennen, sodass man hier eine sehr große Auswahl an möglichen Sexpartnern oder Sexpartnerinnen erwarten kann. Wichtig zu wissen ist, dass sich hier nur die Kunden anmelden dürfen, welche mindestens 18 Jahre alt sind, da auf der Präsenz entsprechend sexuelle Inhalte geboten werden.

Führt die Mitgliedschaft zu schnellen Sex-Kontakten?

Man kann eine vergleichsweise schneller Registrierung auf der Plattform erwarten, welche nicht mehr als 15 Minuten in Anspruch nehmen sollte. Ein besonders großer Vorzug hierbei ist, dass man sich schneller registrieren kann, wenn man sich via Facebook anmeldet. In diesem Fall werden dann direkt die bereits eingegebenen Daten vom sozialen Netzwerk für die Registrierung übernommen. Weiterhin gehört noch zu den Vorteilen der Plattform, dass man eine unbegrenzte Anzahl an Fotos und Alben hochladen kann, um sich den anderen Usern zu präsentieren. Selbst ein Bearbeitungstool für die Bilder, wird geboten.

über JOYclub

Für die Anmeldung in der Basis-Mitgliedschaft bei JOYclub, muss man nur seine E-Mail-Adresse angeben und ein geeignetes Passwort auswählen. Nachdem man dann eine Bestätigungsmail beantwortet hat, kann man sich gleich in sein neues Benutzerkonto einloggen. Hier ist es dann möglich, sehr viele Angaben über sich als Person zu veröffentlichen. Hierbei sollte man nur die Daten preisgeben, welche man bereit ist, mit den anderen Nutzern zu teilen. Schuh den jeweiligen Angaben gehören dabei:

  • Was ich suche
  • Freitext über mich
  • Was ich besonders mag
  • Was ich nicht mag
  • Vorlieben beim Sex

Hier kann man sich austoben und in Ruhe ein sehr genaues Bild von sich zeichnen, damit jeder genau weiß was man sucht und was man selbst zu bieten hat. Mithilfe eines Besucherzählers ist es dabei möglich, direkt immer zu erkennen, wie viele Kunden bereits sein Profil von JOYclub besucht haben. Je nach Anzahl der Besucher kann man entscheiden, ob man noch mehr Angaben machen möchte oder die bereits erwähnten Informationen ausreichen.

Die wichtigsten Fakten der Dating-Seite

Link zur Seite www.joyclub.de
Mitgliederanzahl über 3 Millionen
Erfolgsquote Hoch
Alter Durchschnittlich zwischen 26 und 40 Jahren
Frauen-/Männerverhältnis 42% Herren, 28% Frauen und 30% Pärchen
Herkunft der Mitglieder Ganze Welt
Niveau der Mitglieder gehobenes Niveau
Besondere Features TÜV-geprüft, Magazin, Fanshop
Zahlungsmöglichkeiten VISA, MasterCard, American Express, Netdebit
Kontaktmöglichkeiten kundensupport@netdebit.de
Adresse F&P GmbH
Kreuzstraße 5
04103 Leipzig
Gründungsjahr 2005

Wie hoch ist die Erfolgsquote über JOYclub bei Erotik-Kontakten?

Laut den Angaben der Betreiber von JOYclub kann man hier vor allem als Frau Mit einer sehr hohen Erfolgsquote rechnen. Tatsächlich sollen dabei schon mehr als 80 % der Nutzerinnen ein echtes Date gehabt haben. Aber auch bei den Männern, kann man mit einem hochwertigen Erfolg rechnen, sodass hier zu mindestens noch 50 bis 70 % bereits ein entsprechendes Treffen vorweisen können.

JOYclub bei der Partnervermittlung

Ein besonders wichtiger Punkt für diesen hohen Erfolg ist, dass über die Sex-Plattform, die ganzen Nutzerprofile umfangreich überprüft werden, sodass es hier keine Fakes gibt. Dies baut Vertrauen auf und sorgt für die nötige Sicherheit, immer mit einem echten Menschen zu kommunizieren.

Die Erstellung eines persönlichen Profils

Über JOYclub stehen 9 unterschiedliche Profilarten zur Verfügung. Hierbei handelt es sich zuerst einmal um die normalen Benutzerkonten für Herren, Frauen oder Pärchen. Sollte man sich hingegen als gewerblicher Dienstleister auf der Seite anmelden wollen, gibt es hierfür einen extra Link. Somit kann jeder genau das richtige Benutzerkonto für sich wählen.

Im Anschluss der Auswahl von den ganzen Konten, kann man dann elementare Angaben über seine Interessen, sein Geburtsdatum, Wohnort oder auch seine Religion machen. Ein großer Vorteil bezüglich des Datenschutzes ist, dass die anderen Mitglieder später nicht die eingegebene Postleitzahl einsehen können. Weiterhin sollte man sich dann noch für ein Pseudonym als Name entscheiden, welches am besten seine Interessen widerspiegelt. Sollte einem der Name später jedoch nicht mehr zusagen, kann dieser einmal pro Jahr mithilfe des Supports geändert werden.

Anschließend müssen dann nur noch die bereits benannten Angaben über die persönlichen Vorlieben gemacht werden. Interessant zu wissen hierbei ist, welche Fantasien besonders von den Nutzern bevorzugt werden. Hierzu gehören:

  • Augen verbinden
  • BDSM
  • Bildertausch
  • Blow Jobs
  • Erotische Chats
  • Dessous
  • Dirty Talk
  • Exhibitionismus

Sollte man ähnliche Interessen haben, ist es natürlich entsprechend leichter mit einem der anderen Singles oder auch Pärchen ins Gespräch zu kommen.

Wie nimmt man als Anfänger am besten Kontakt auf?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um sich mit den anderen Usern auf der Seite anzufreunden. Zuerst einmal kann man sich dabei die ganzen Nutzerprofile der Mitglieder anschauen und dann diejenigen anschreiben, welche einem besonders gefallen. Genauso kann man aber auch eine Kontaktanzeige schalten, in welcher direkt geschrieben steht, was man sucht. Auf diese Art wird man dann von den anderen Usern leichter gefunden und angeschrieben.

Wer möchte, kann auch eine Einladung zu einem Privatchat verschicken, sodass man sich nicht nur in schriftlicher Form unterhalten kann, sondern auch via Video-Chat. Eine weitere Möglichkeit, um Kontakt zu schließen, ist das Versenden von einem virtuellen Geschenk. Dieses muss erst einmal für Coins / Echtgeld gekauft werden, sorgt jedoch auf jeden Fall dafür, dass man schnell Aufmerksamkeit bekommt.

Sollte man selber sehr viele Nachrichten bekommen, kann man diese unterschiedlich sortieren lassen, beispielsweise nach den Namen der Mitglieder oder auch ob man diese schon gelesen hat bzw. nicht gelesen hat. So erhält man immer die Übersicht über seine Korrespondenz, was bei vielen Anfragen entsprechend wichtig ist.

Wie hochwertig sind die Funktionen auf JOYclub zu bewerten?

Es können sehr viele Funktionen bei JOYclub genutzt werden, um sich einfach eine Übersicht der ganzen Männer, Frauen und auch Pärchen zu verschaffen, welche hier auf der Seite registriert sind. Diesbezüglich können verschiedene Filter oder auch Suchkriterien eingestellt werden, nach denen die ganzen Nutzer ausgewählt werden. Folglich werden einem dann auch nur die Profile angezeigt, die seinen Wünschen und Vorstellungen entsprechen.

die Features auf JOYclub

Weiterhin kann bei den Features von JOYclub noch aufgeführt werden, dass das Erotik-Portal ein angemessenes Design und eine einfache Navigation zu bieten hat. Diese sorgt dafür, dass man sich trotz der hohen Komplexität und Vielseitigkeit der ganzen Funktionsmöglichkeiten, schnell mit der Bedienung anfreunden kann. Selbstpersonen die eine solche Plattform noch nicht genutzt haben sollten, können demzufolge eine leichte Verwendung erwarten.

Um die Features und Bedienbarkeit der Seite dabei immer wieder zu verbessern, führen die Anbieter regelmäßig Optimierungen durch, welche beispielsweise die Übersichtlichkeit verbessern.

Wie gut fallen die Profile aus?

Wie schon erwähnt wurde, gibt es nur sehr wenige Fake-Anmeldungen auf der Seite, sodass man sich hier diesbezüglich keine Sorgen machen muss. Weiterhin wird die Qualität der Nutzerprofile aber auch dadurch bestimmt, dass fast jedes Mitglied einen persönlichen Freitext einstellt und entsprechend viele Fotos oder auch Videos hochlädt. Auf diese Weise kann man sich schon vorab über die Nutzer ein sehr umfangreiches Bild machen, sodass man hierbei kein Problem hat die Person einzuschätzen.

Weiterhin ist auch noch bei der Qualität von JOYclub zu benennen, dass die Profilinformationen jederzeit verändert oder erweitert werden dürfen, sodass diese oft sehr detailliert ausfallen. Durch die Suche nach spezifischen Vorlieben kann man dann in wenigen Minuten alle angemeldeten Personen finden, die genau diesen entsprechen.

Wie hoch sind die Preise bei JOYclub?

Wichtig bei den Gebühren von JOYclub zu beachten ist, dass sowohl Damen als auch Pärchen besondere Features, wie das Schreiben von Nachrichten nutzen können, ohne dafür etwas bezahlen zu müssen. Hierfür ist es nur nötig, dass man sein Geschlecht bzw. sich als Pärchen verifiziert, in dem man ein Foto hochlädt, welches einen selbst mit einem handgeschriebenen Zettel zeigt, auf dem der Profilname und das aktuelle Datum steht. Auf diese Weise wollen die Betreiber die Anzahl an Frauen und Paaren entsprechend erhöhen.

Herren müssen hingegen bezahlen, wenn sie die Premium-Funktionen der Seite in Anspruch nehmen möchten. Hierbei gibt es verschiedene Gebühren beispielsweise für einen Premium-Accountfür Herren oder auch den Kauf von Coins. Die Gebühren der Präsenz gestalten sich dabei wie folgt:

Plus-Account für Herren, ungeprüfte Pärchen & ungeprüfte Frauen

  • 1 Monat für 23,90 €
  • 3 Monate für insgesamt 53,70 €
  • 6 Monate für insgesamt 71,40 €

Bezahlter Account für Herren, ungeprüfte Pärchen & ungeprüfte Frauen

  • 1 Monat für 29 €
  • 3 Monate für insgesamt 69 €
  • 6 Monate für insgesamt 99 €

Bezahlter Account für geprüfte Pärchen & geprüfte Frauen

  • 1 Monat für 12,90 €
  • 3 Monate für insgesamt 29,70 €
  • 6 Monate für insgesamt 35,40 €

Coins für virtuelle Geschenke

  • 500 Credits für 5 EUR
  • 1.000 Credits für 10 EUR
  • 2.000 Credits für 20 EUR

Die Gebühren von JOYclub bewegen sich in einem angemessenen Rahmen, sodass wirklich jeder hier eine Laufzeit bzw. eine Mitgliedschaft finden sollte, die seinen finanziellen Möglichkeiten und Vorstellungen entspricht.

Welche Zahlungsoptionen gibt es für die Premium-Mitgliedschaft?

Der kostenlose Basis-Account bietet zwar gute Features, diese reichen aber meist nicht aus, um wirklich den gewünschten Sexpartner oder Partnerin zu finden. Aus diesem Grund empfehlen wir auf jeden Fall, eine Plus-Mitgliedschaft abzuschließen. Insgesamt können dabei 3 Zahlungsmöglichkeiten genutzt werden, um die somit entstehenden Gebühren zu begleichen. Hierbei handelt es sich um:

  • Kreditkartenzahlung
  • Bankeinzug
  • Bareinzahlung

Bei der Kreditkartenzahlung kann mit einer vergleichsweise schnellen und einfachen Überweisung des gewünschten Kapitals gerechnet werden. Außerdem ist bei dieser Zahlungsoption zu benennen, dass man hier mit einem entsprechend hohen Schutz rechnen kann. Wer sich hingegen für den Bankeinzug entscheidet, muss nur einmalig seine Bankdaten angeben, wobei dann bei jedem Einkauf das Geld automatisch von seinem Konto abgezogen wird. Auch hierbei kann mit einer hoher Schutz gerechnet werden.

Die Bareinzahlung bietet sich hingegen für jeden an, der nicht möchte, dass die Zahlung an JOYclub beispielsweise auf dem Kontoauszug oder der Kreditkartenabrechnung auftaucht. Dies ist besonders für diejenigen sinnvoll, die einen Seitensprung planen, der natürlich nicht auffliegen darf.

Ist es möglich einen Rabatt zu erhalten?

Es gibt einige Webseiten, welche Gutscheine für JOYclub anbieten, mit denen man laut den Angaben der Anbieter Geld sparen kann. Hierbei handelt es sich jedoch oft um unseriöse Anbieter, sodass man den jeweiligen Gutschein am besten nicht in Anspruch nehmen sollte. Dafür kann man direkt auf der Seite immer wieder einen Rabatt erhalten. Durch besondere Aktionen ist es beispielsweise möglich bis zu 50 % beim Kauf eines Plus- oder Premium-Abos zu sparen.

Diesbezüglich macht es auf jeden Fall sinn, sich immer auf dem Laufenden zu halten, wann solche Aktionen angeboten werden, um entsprechend Geld zu sparen. Über die Community kann man sich unkompliziert auf dem Laufenden halten, wann wieder entsprechende Angebote verfügbar sein werden.

Wie gut ist die Kunden-Erfarhung bezüglich der Sex-Website?

Wer möchte, kann sich erst einmal ein Bild der ganzen JOYclub Erfahrungen machen, welche andere User bereits im eigenen Test gemacht haben. Hierbei handelt es um die beste Möglichkeit, realistische und authentische Einblicke in die Seite zu bekommen. Bei Interesse kann man sich diesbezügliche Berichte aus 2017, 2018 und auch 2019 durchlesen.

Preise bei JOYclub

Insgesamt kann dabei angegeben werden, dass die Seite sehr gut bewertet wird. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass man hier so hochwertige Leistungen geboten bekommt, und viele mögliche Partner für ein sexuelles Treffen finden kann. Ebenso ist auch noch der Preis ein ausschlaggebender Faktor für die gute Bewertung der Kunden. Da dieser nicht zu hoch ausfällt, kann sich im Grunde jeder die Mitgliedschaft auf dieser Präsenz leisten. Auch 2020 werden dabei noch viele Bewertungen hinzukommen, die genutzt werden können, um sich ein noch besseres Bild der Website zu machen.

Praxiserfahrungen von Usern

Vor allem als Frau hat man es hier auf dieser Webseite sehr einfach, um schnell viele potenzielle Sexpartner für sich zu finden. Die Schwierigkeit liegt dabei darin, sich die Personen herauszusuchen, welche auch wirklich seinen Wünschen und Vorstellungen entsprechen. Herren müssen hingegen etwas länger suchen, bis sie jemanden für sich gefunden haben. Wer sich hier aber Zeit lässt und vor allem auf die Vorlieben der jeweiligen Personen eingeht, kann möglichst bald das erste Date haben.

Wie hochwertig funktioniert die App für heiße Dates?

Seit 2017 gibt es schon eine entsprechende Applikation von JOYclub, welche man sowohl über den Store von Apple als auch bei GooglePlay unter den Namen Joyce herunterladen kann. Sollte man dabei schon auf JOYclub registriert sein, kann man sich entsprechend auch einfach über die APP einloggen. Hier stehen dann im Grunde die gleichen Features zur Verfügung, welche auch am Computer genutzt werden können.

Da dieses Programm natürlich für die Nutzung auf mobilen Endgeräten konzipiert wurde, fällt der Seitenaufbau etwas anders aus. Schnell sollte sich aber jeder Nutzer hier zurechtfinden können, um zum Beispielnachrichten zu verschicken, Nutzerprofile anzuschauen oder auch sein eigenes Benutzerkonto zu bearbeiten. Vor allem für Personen, die auch unterwegs nach passenden Sexpartnern suchen wollen, ist die Applikation eine hochwertige Möglichkeit.

Besonderheiten von des Joy-Clubs

Es gibt, einige Besonderheiten auf dieser Seite, welche die Nutzung entsprechend einfacher und auch sinnvoller möglich machen. Zuerst einmal zu benennen hierbei ist der sogenannte Officemodus, um beispielsweise auch im Büro, dezent die Sex-Plattform zu verwenden. Hierbei geht es darum, dass man mit einem einzigen Tastendruck auf ESC die Seite in eine Exeltabelle verwandeln kann. Sollte entsprechend jemand an seinem Computer vorbeigehen, kann man somit schnell verhindern, dass dieser erkennt, das man auf JOYclub unterwegs war.

Eine weitere Besonderheit von JOYclub ist das Verzeichnis von professionellen Dienstleistungen in ganz Deutschland. Hierbei kann es sich beispielsweise um folgende Serviceleistungen handeln:

  • Tantramassagen
  • Swingerpartys
  • Fotoshootings
  • Saunabesuche

Kostenlos kann man auf diese Weise die ganzen Anbieter vergleichen und für sich eine passende Anlaufstelle finden. Der Vorteil hierbei ist, dass es über diese Events mitunter möglich ist, neue Personen kennenzulernen.

Wer sich hingegen immer über Themen wie Erotik und Sex auf dem Laufenden halten möchte, der kann die Informationen aus dem aktuellen Online-Magazin von JOYclub nutzen. Hier findet man nicht nur viele Tipps, sondern auch Anregungen für sein eigenes Sexleben. Die Redakteure gehen dabei in dem Magazin nicht nur auf Dauerbrenner ein, sondern halten sich auch an die neuesten Trends und versuchen Diskussionsfragen zu beantworten.

Hohes Engagement der Mitglieder ist eine weitere Besonderheit auf dieser Sex-Seite. Einige der Nutzer übernehmen dabei freiwillige Aufgaben, beispielsweise als Moderatoren, Fotografen, Aussteller, oder auch Swinger-Paten, um somit andere Nutzer zu unterstützen. Außerdem stehen die jeweiligen Personen gerne bei Fragen zur Verfügung, um diese schnellstmöglich zu beantworten. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn die jeweilige Frage noch nicht über das Forum der Seite beantwortet wurde. Im Forum kann man auch selbst Anfragen einstellen, wenn man dies möchte.

Fazit – Chat, Flirten und Dating für jedes Paar und Singles

Egal ob man die Seite JOYclub kostenlos oder auch mit einem Abo benutzt, hier hat man auf jeden Fall hochwertige Chancen, um ein Sex-Date oder einen Seitensprung-Partner zu finden. Bereits über die Startseite kann man sich dabei schon viele mögliche Partner aus seiner Nähe ansehen und entscheiden, ob man diese anschreiben möchte oder nicht. Aber auch wenn man sich erst ganz ungezwungen umschauen möchte, ist es möglich viele sexy Personen kennenzulernen, mit denen man bestimmte Vorlieben teilt. Dies ist ein wichtiger Aspekt, um sich hier in der Community richtig wohl zu fühlen.

Nach unserer Prüfung können wir auf jeden Fall empfehlen, dass sich hier jeder anmelden sollte, der etwas mehr Abwechslung in seinem Sexleben genießen möchte. Auch wenn man die Leistungen der Seite nur einmal ausprobiert, kann man hier schon Glück haben und viele neue Erfahrungen machen. Wenn man sich nur kostenlos anmeldet hat man bei dem eigenen Test nicht viel zu verlieren.

FAQ

Kann man in dem Club eine Beziehung finden?

Natürlich kann nicht komplett ausgeschlossen werden, dass sich nach der Kontaktaufnahme zweier Personen nicht auch eine ernsthaftere Beziehung entwickelt. Im Grunde ist aber zu erwähnen, dass es sich bei dieser Seite nicht um eine der vielen Singlebörsen handelt. Entsprechend geht es hier nicht darum, seine Liebe zu finden, sondern vielmehr darum ein sexuelles Abenteuer zu erleben.

Kann jeder die Veranstaltungen von JOYclub besuchen?

Natürlich muss man mindestens 18 Jahre alt sein, um an den jeweiligen Events teilzunehmen. Dann ist es aber ohne Einschränkung möglich, bei der Veranstaltung mitzumachen. Natürlich muss beachtet werden, dass die Veranstaltungsorte auf ganz Deutschland verteilt sind, sodass man mitunter eine längere Anreise in Kauf nehmen muss, um mitzumachen. Wem dies aber nichts ausmacht, der kann schnell neue und nette Leute kennenlernen.

Wie hoch ist der Viren- und Datenschutz auf der Seite und im Forum?

JOYclub legt sehr großen Wert darauf, die ganzen Nutzerprofile zu überprüfen und den Kunden eine hohe Sicherheit zu bieten. Diesbezüglich gibt es eine umfangreiche AGB mit entsprechenden Regelungen und Vorschriften, an die man sich halten muss. Sollte man dies nicht tun, kann es dazu kommen, dass sein Konto wieder gelöscht wird. Auch bezüglich der Daten kann eine sehr hohe Vertraulichkeit erwartet werden, was vor allem für Personen interessant ist, deren Partner nicht erfahren dürfen, dass sie das Erotik-Portal nutzen.

Für was stehen die unterschiedlichen Haken in den Userprofilen?

Wenn man sich die Nutzerprofile einmal genauer ansieht, stellt man fest, dass diese mit bestimmten Häkchen maskiert sind. Ein weißer Haken bedeutet dabei, dass das jeweilige Benutzerkonto bestätigt wurde, sodass die Echtheit garantiert werden kann. Ein grüner Haken steht hingegen dafür, dass mindestens fünf andere Personen den jeweiligen Anwender als persönlichen Bekannten markiert haben. Letztlich gibt es noch einen roten Haken, welche angibt, dass das jeweilige Mitglied den VIP-Status erreicht hat. Dies ist durch ein besonderes Engagement möglich.

Ist die Seite als seriös zu bewerten?

Wenn man das Logo von JOYclub sieht, möchte man sichergehen, dass es sich hierbei um eine seriöse Seite handelt. Hierbei kann durchaus benannt werden, dass im Vergleich zu anderen Seiten dieser Art, bei dem Anbieter eine hochwertige Seriosität erwartet werden kann. Entsprechend sind die Nutzer hier nicht nur gut geschützt, sondern auf jeden Fall bestens betreut.

  1. https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/markt/Online-Partnervermittlung-Gebuehren-bei-Kuendigung,markt13106.html
  2. https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/parship-darf-sich-nicht-deutschlands-groesste-partnervermittlung-nennen-a-1237375.html
  3. https://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/prozess-muenchner-verklagt-partnervermittlung-mm-4939793.html