Fickanzeiger im Test 2023

Fickanzeiger Test

Fickanzeiger in 10 Sekunden

  • Fickanzeiger ist ein Portal, auf dem du echte Sexkontakte finden kannst.
  • Sie müssen nur ein Profil erstellen, wenn Sie Dienstleistungen anbieten wollen.
  • Es gibt viele Fickanzeigen in NRW, Köln und Frankfurt.
  • Als Nutzer können Sie anonym auf Fickanzeiger stöbern.
  • Das Design ist ziemlich veraltet und nicht sehr übersichtlich.
  • Es gibt noch keine App für das Portal.
  • Sex gegen Geld steht hier eindeutig im Vordergrund.
  • Die Nutzung der Plattform ist völlig kostenlos, aber Treffen sind nur gegen Bezahlung möglich. Die Preise werden von den Anbietern selbst festgelegt.
  • Sie können Fickanzeiger kostenlos nutzen

Warum du uns vertrauen kannst

  • Seit über 14 Jahren testen und vergleichen wir Online-Dating-Seiten.
  • Mehr als 3.000 Apps und Websites haben wir unter die Lupe genommen.
  • Unsere Ergebnisse sind objektiv, fundiert und faktenbasiert, im Gegensatz zu vielen anderen Vergleichsseiten.
  • Wir überarbeiten unsere Testberichte monatlich und bedanken uns für die vielen positiven Leserrückmeldungen.
  • Unsere Dating-Experten sind häufig in der Presse / im Fernsehen zu sehen.
  • Wir sind der Autor des Buches "Online Dating für Dummies".

Für wen eigent sich Fickanzeiger und für wen nicht?

  • Wenn Sie auf der Suche nach echten sexuellen Begegnungen sind
  • Für diejenigen, die bezahlte sexuelle Dienstleistungen anbieten und nutzen wollen
  • Wenn Sie sich anonym umsehen wollen, ohne für einen Kontakt zu bezahlen
  • Wenn Sie auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung sind
  • Für diejenigen, die sinnvolle Gespräche führen wollen
  • Wenn Sie nicht für Sex bezahlen wollen. In diesem Fall sind Casual-Dating-Seiten besser

Was wir an Fickanzeiger mögen und nicht mögen

  • Viele verschiedene Anbieter sorgen dafür, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.
  • Die Nutzung des Portals ist kostenlos.
  • Eine Profilerstellung ist nur für Anbieter notwendig.
  • Das Design ist wirklich veraltet und unübersichtlich
  • Eine App für das Portal ist nicht verfügbar
  • Es gibt nur sehr wenige Fickanzeigen, vor allem in Kleinstädten

Kosten

Die Preise werden individuell mit den Anbietern ausgehandelt, oder das Treffen ist kostenlos.

Kostenlose Services

  • Anzeigen durchstöbern
  • Anbieter kontaktieren

Kostenpflichtige Services

  • Treffen mit finanziellem Interesse
  • Premium-Kontaktanzeige schalten

Wer ist hier angemeldet?

Mitglieder

10.000 aus Deutschland

Mitgliederaktivität

10.000 aus Deutschland

Geschlechterverteilung

Weiblich-90 %

Männlich-5 %

Andere-5 %

  • Sie erhalten ein persönliches Profil, das Sie ausfüllen können
  • Hier melden sich hauptsächlich Hobby-Prostituierte und Escorts an
  • Die meisten aus Norddeutschland
  • Männer sind hier eher Kunden als Anbieter

Sie müssen sich nur beim Fickanzeiger anmelden, wenn Sie eine eigene Anzeige aufgeben möchten. Sie können alle vorhandenen Anzeigen lesen, ohne sich anzumelden, und dann antworten, wenn Sie interessiert sind. Im Allgemeinen werden etwa 90 % der Anzeigen von Frauen aufgegeben, obwohl die Gesamtzahl recht niedrig ist. Die meisten Anzeigen kommen aus Norddeutschland; im Süden ist es oft schwer, etwas zu finden. Etwa 5 % der verbleibenden Anzeigen werden von Männern aufgegeben, die ohne finanzielle Interessen nach Frauen suchen. Der Rest der Anzeigen wird von Paaren aufgegeben, die Sex mit drei oder mehr Personen suchen. Die Altersspanne der Frauen, die ihre Dienste anbieten, ist recht breit und reicht von 19-jährigen Studentinnen bis zu 50-jährigen Frührentnerinnen. 

Fickanzeiger im Detail

  • Die Lektüre dieses Textes wird Sie 16 Minuten kosten.
  • Es enthält viele Tipps, um erfolgreich zu sein.

Anmeldeprozess bei Fickanzeiger

  • Keine Registrierung für Suchanzeigen erforderlich
  • Kostenlose Registrierung erforderlich, um eine Anzeige aufzugeben
  • Frauen haben in der Regel Profile, da sie den Service anbieten

Um Anzeigen im Fickanzeiger zu sehen, müssen Sie sich nicht registrieren. Sie haben Zugang zu allen Anzeigen ohne einen speziellen Jugendschutz, den wir nicht genehmigen können. Auch die Kontaktmöglichkeiten werden Ihnen ohne Anmeldung angezeigt. Wenn Sie hingegen selbst eine Anzeige aufgeben möchten, müssen Sie sich kostenlos registrieren. Hierfür benötigen Sie eine E-Mail-Adresse, eine Registrierung über Facebook oder Google ist nicht möglich. Ihre Anmeldung ist kostenlos, Sie müssen auch keine monatliche Gebühr bezahlen. Nur wenn Sie eine Anzeige erstellen und besondere Optionen wünschen, wird diese für Sie kostenpflichtig.

Kontaktaufnahme bei Fickanzeiger

  • Frauen verlangen bei Anrufen eine Namensübermittlung
  • Gute, sichtbare Kontaktmöglichkeiten werden angeboten
  • Das Schreiben von Nachrichten ist für alle Mitglieder kostenlos
  • Nachrichten werden direkt über das Mobiltelefon (vorzugsweise WhatsApp) ausgetauscht

Der Fickanzeiger bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, passende Kontaktanzeigen in verschiedenen Kategorien zu finden:

  • Girlfriend Sex
  • Hobbyhuren
  • Escortservice
  • Clubs und Treffs
  • Fetisch & SM
  • Sexpartys
  • Paar sucht
  • Er sucht
  • Gay Kontakte
  • Erotikjobs

und Sonstiges.

Sie können eine dieser Kategorien auswählen, um die neuesten Anzeigen in diesem Bereich zu sehen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, nach Postleitzahlengebieten oder Textauszügen zu filtern.

Kontakt per Telefon

Sie können hier ganz einfach über die private Telefonnummer, die in der Regel für die Öffentlichkeit sichtbar ist, oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Anrufe haben keine versteckten Kosten, ebenso wenig wie das Schreiben von E-Mails.

Sie können auch zunächst über WhatsApp chatten, um Kosten, Vorlieben und Grenzen sowie einen privaten Treffpunkt zu vereinbaren. Viele Frauen oder Paare sind jedoch nur abends verfügbar, wundern Sie sich also nicht, wenn Sie nicht sofort eine Antwort erhalten.

In den meisten Fällen ist es ratsam, die Frauen anzurufen: So können Sie sicher sein, dass Sie wirklich eine Frau treffen, und es ist auch für die Mädchen sicherer. Es ist auch einfacher und schneller, ein Treffen für echten Sex zu vereinbaren.

Kontaktanzeigen

Die Kontaktanzeigen sind in der Regel nicht zu lang und nicht zu kurz. Frauen stellen sich kurz vor und geben Auskunft über ihre Wünsche, Erwartungen und Grenzen, ebenso Paare. Viele suchen und wollen Sexkontakte AO, aber das sollte - hoffentlich weiß das jeder - sehr vorsichtig sein:

Nicht nur, dass die Ansteckungsgefahr extrem hoch ist, es kostet bei professionellen Damen in der Regel auch viel mehr.

Fickanzeiger Profilinformationen

  • Die Anzeigen sind so gestaltet, dass sie leicht zu verstehen sind
  • Die meisten Anzeigen haben Bilder, die nicht von der Person stammen, die das Produkt verkauft
  • Die Profile sind detailliert
  • Das Profil kann nachträglich geändert werden
  • Profilbilder sind für jedermann frei einsehbar

Sie können keine Profile von Personen auf Fickanzeiger sehen. Allerdings können die Anbieter hier Anzeigen schalten. Diese sind ohne Anmeldung sichtbar, aber da es keine Nutzernamen gibt, können sie bei Google nicht gefunden werden.

Angenehm ist, dass die Anzeigen detailliert ausgefüllt sind, so dass Sie direkt sehen können, ob die Person Ihre Wünsche erfüllen kann oder Sie besser auf eine andere Anzeige zurückgreifen. Die meisten Damen geben sich Mühe, ihre Anzeigen zu gestalten und mit erotischen, freizügigen Fotos aufzulockern.

Fickanzeiger App

Es gibt keine Fickanzeiger-App, aber Sie können Anzeigen im mobilen Browser lesen.

Besonderheiten

Der Fickanzeiger ist eine sehr unübersichtliche Website, die aber trotzdem einen klaren Fokus hat. Wir zeigen Ihnen, was Sie auf der Website tun können, außer durch die Anzeigen zu blättern.

Eine eigene Anzeige veröffentlichen

Wenn Sie eine Anzeige aufgeben möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf "HIER zum Inserieren" klicken Die Schaltung einer normalen Kontaktanzeige ist kostenlos, aber Geschäftsleute nutzen oft Premium-Pakete, um mehr Sichtbarkeit zu erhalten.

Um eine Anzeige aufgeben zu können, müssen Sie sich registrieren und die Nutzungsregeln beachten, die Sie im Menü unten finden.

Nach Erotikjobs suchen

Wenn Sie auf der Suche nach einem Job oder Nebenjob sind, finden Sie erotische Stellenanzeigen von Clubs und Privatpersonen, die Hilfe benötigen. Über die Glaubwürdigkeit der Anbieter können wir im Allgemeinen nichts sagen, da dies in der Regel von den jeweiligen Inserenten abhängt. Wir haben jedoch die meisten Clubs überprüft und es handelte sich um glaubwürdige Arbeitgeber, die eher an Animateuren als an Prostituierten interessiert waren.

Sexpartys finden

Willst du auf eine Party gehen, bei der sich alles um Sex dreht? Hier finden Sie eine. Es gibt nicht viele Angebote, aber vielleicht haben Sie Glück und es findet eine Veranstaltung in Ihrer Nähe statt.

Kategorien

In den verschiedenen Kategorien finden Sie alles von erotischen Massagen bis hin zu Hausbesuchen.

Fickanzeiger FAQ

Fakten

Was ist Fickanzeiger und was mache ich hier?

Der Fickanzeiger ist ein Markt, auf dem Menschen nach jemandem suchen können, mit dem sie Sex haben wollen. Die Inserate können ohne Anmeldung gelesen werden.

Kann man auch ohne finanzielle Interessen bei Fickanzeiger suchen?

Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, eine Kontaktanzeige "ohne finanzielle Interessen" aufzugeben und auf das Beste zu hoffen. Als Frau werden Sie hier wahrscheinlich viel Glück haben, schnell ein Date zu finden. Aber als Mann werden Sie wahrscheinlich vergeblich warten.

Kann ich ohne Anmeldung bei Fickanzeiger inserieren?

Sie können keine Anzeige erstellen, ohne sich anzumelden. Wenn du also auf der Suche nach einem Sexualpartner bist, musst du dich kostenlos bei Fickanzeiger anmelden und dann deine eigene Anzeige aufgeben.

Ich sehe nur wenige Anzeigen bei Fickanzeiger, warum?

Die Anzahl der Anzeigen auf Fickanzeiger ist recht gering, so dass es möglich ist, dass Sie nur eine Handvoll relevanter Anzeigen in Ihrer Region sehen werden. In einigen Teilen Süddeutschlands gibt es überhaupt keine Ergebnisse.

Gibt es bei Fickanzeiger AO Hobbyhuren?

Viele Menschen, die auf Fickanzeiger inserieren, suchen sexuelle Kontakte ohne Schutz. Davon raten wir aus gesundheitlichen Gründen ab, vor allem, wenn keiner der Beteiligten ein Gesundheitszeugnis hat.

Wie viel kostet der Sex mit einer Hobbyhure bei Fickanzeiger?

Wenn Sie sich mit einer sogenannten Hobbyhure verabredet haben, müssen Sie den Preis für Ihre gemeinsame Zeit aushandeln. Die Frauen legen ihren eigenen Preis fest, von 80 Euro pro Stunde bis 250 Euro pro Stunde und mehr. Fragen Sie vorab nach dem Preis und lassen Sie sich ein verbindliches Angebot machen.

Wurde Fickanzeiger von Stiftung Warentest getestet?

Nein, der Fickanzeiger wurde noch nicht von der Stiftung Warentest getestet.

Wie hoch ist das Durchschnittsalter von Fickanzeiger?

Das Durchschnittsalter liegt bei 36-43 Jahren.

Kosten

Was bedeutet der Zusatz "finanzielles Interesse"?

Die meisten Frauen, die Bei Fickanzeiger nutzen, sind auf der Suche nach neuen Kunden. Sie arbeiten als Hobby-Prostituierte. Wenn Sie die Frage nach dem finanziellen Interesse mit "Ja" beantworten, dann müssen Sie für die angebotenen Sexdienstleistungen bezahlen.

Ist Fickanzeiger kostenlos für mich?

Sie können die Anzeigen kostenlos durchsuchen. Sie brauchen sich nicht einmal anzumelden. Aber manchmal gibt es lästige Werbung am Rande, die Sie ignorieren sollten.

Kostet mich eine Anzeige bei Fickanzeiger etwas?

Wenn Sie Ihre eigene Anzeige im Fickanzeiger veröffentlichen wollen, ist das für Sie kostenlos. Die Ausnahme ist, wenn Sie eine Premium-Anzeige buchen wollen, die oft angezeigt wird, dann ist das kostenpflichtig.

Muss ich bei meiner Registrierung eine Mitgliedschaft bei Fickanzeiger buchen?

Nein, es gibt keine Premium-Mitgliedschaft beim Fickanzeiger. Sie können nur eine Premium-Anzeige kaufen, deren Laufzeit Sie selbst bestimmen können.

Sicherheit

Verkauft Fickanzeiger deine Daten?

Nein, der Fickanzeiger verkauft Ihre Daten nicht.

Wurde Fickanzeiger in der Vergangenheit gehackt?

Nein, Fickanzeiger wurde noch nie gehackt.

Wie genau verfolgt Fickanzeiger deinen Standort?

Fickanzeiger verwendet keine Standortverfolgung.

Werden deine Fickanzeiger Profilbilder und/oder Profilinformationen in den Google-Suchergebnissen angezeigt?

Nein, Ihre Fickanzeiger-Bilder und -Informationen werden nicht in den Google-Suchergebnissen auftauchen.

Wer kann deine Bilder bei Fickanzeiger sehen?

Alle Fickanzeiger-Mitglieder.

Wird deine Handynummer für die Anmeldung bei Fickanzeiger benötigt?

Ja, eine Telefonnummer ist erforderlich, um sich bei Fickanzeiger anzumelden.

Kannst du deine Daten bei Fickanzeiger löschen?

Ja, Sie können Ihre Daten bei Fickanzeiger löschen.

Finale Ergebnistabelle

Anmeldeprozess:
3,0 / 5
Kontaktaufnahme:
3,0 / 5
Profilinformationen:
3,0 / 5
Praxistest:
2,0 / 5