Welche Erfahrungen machen Singles beim eDarling Test?

edarling logo
Inhaltsverzeichnis: Die wichtigsten Fakten:

eDarling ansehen

eDarling ist eine weitere Partnervermittlung, die wie die Konkurrenten auch einen Persönlichkeitstest hat, aber dennoch nicht explizit auf Akademiker abzielt.

Dieses DatingPortal ist eines der führenden Portale in ganz Deutschland und wurde aufgrund der häufigen postiviten eDarling Erfahrungen der Nutzer sogar mehrfach ausgezeichnet. Des Weiteren erhielt der Anbieter nach einem eDarling Test 3-mal das TÜV-Siegel und wurde auch von der Focus ausgezeichnet. Andere Anbieter können davon nur träumen.

Die Auszeichnungen lassen sich wahrscheinlich auch erklären, indem man auf das Alter der Plattform schaut. 2008 von der Affinitas GmbH gegründet und in 24 Ländern vertreten – das zeigt einiges über die große eDarling Erfahrung.

Von der Größe her ist diese Dating-Plattform etwas kleiner als andere Portale, aber mit 2.600.000 Millionen Mitglieder in Deutschland handelt es sich nicht um eine kleine Plattform. Ferner kann man auch eine recht hohe wöchentliche Aktivität verbuchen – nämlich 650.000 Mitglieder.

Diese Partnerbörse nimmt nicht den elitären Aspekt in Anspruch, sondern bietet ein nettes und gut gemischtes bürgerliches Publikum, was auch stark dabei hilft, einen Partner zu finden, wie viele Nutzer nach einem eDarling Test bestätigen.

Wie bereits erwähnt, gibt es einen wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest, der mit diversen Universitäten zusammen ausgearbeitet wurde. Sollte man hierzu aber Fragen haben, dann kann man sich an den Kundenservice richten. Dieser antwortet sehr schnell und versucht einem zu helfen, im Gegensatz zu manch anderen Kundenservices.

eDarling ansehen

Zielgruppe

Von den 2,4 Millionen deutschen Mitgliedern sind etwa 52% Frauen und 48% Männer, was ein sehr ausgeglichenes Geschlechterverhältnis ist. Dazu muss gesagt werden, dass die Singles hier wirklich nur auf der Suche nach etwas Festem sind. Langfristige Beziehungen werde hier großgeschrieben.

Wie bereits gesagt, gibt es seitens des Anbieters keine spezielle Zielgruppe, allerdings hat man dennoch ein niveauvolles Repertoire an Singles, die alle vollkommen seriös sind. Des Weiteren haben wir in unserem eDarling Test auch keine Fake-Profile gefunden, was sehr für das Online-Dating-Portal spricht.

Das liegt teilweise auch daran, dass jedes Profil wirklich händisch geprüft wird. Sollte der Verdacht aufkommen, dass es sich um ein Fake-Profil handelt, dann wird dieses ohne Kompromisse sofort gelöscht.

Erschrecken Sie sich aber nicht, wenn Sie weniger Partnervorschläge, wie auf anderen Plattformen bekommen. Dies schmälert die Qualität keineswegs. Die wenigen Kontaktvorschläge reichen in den meisten Fällen bereits aus, da die Wahrscheinlichkeit, dass Sie zusammenpassen außerordentlich hoch ist. Das liegt unter anderem an dem ausgefeilten Match-Making.

eDarling ansehen

Anmeldeprozess

Zum Anmeldeprozess an sich kann man nicht viele Wörter verlieren. Man registriert sich mit einem Nutzernamen und Passwort und hinterlegt seine Mail-Adresse, da man dann eine Mail erhält, in der ein Link steht, auf den man klicken muss. Nun ist das Profil kostenlos erstellt worden und man muss direkt im Anschluss einen Persönlichkeitstest durchführen.

eDarling

Der Persönlichkeitstest ist abermals kostenfrei und kann auch gespeichert werden und zu einem späteren Zeitpunkt weitergeführt werden. Danach kann man erst Fotos hochladen oder Profilangaben einstellen.

Dazu kann man Texte selbst verfassen, aber auch ganz einfach per Checkboxen gewisse Beschreibungen auswählen. Danach ist das Konto erstellt, wobei man hier die hohe Anonymität loben muss. Premium-Mitglieder als auch Basis-Mitglieder können die Bilder von anderen Nutzern nicht einsehen, bis dieser diese freischaltet.

Der eDarling Test der Persönlichkeit– was erwartet mich?

Da es sich wirklich um einen wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest dreht, dauert dieser auch etwas länger, als auf anderen Portalen. Man muss 280 Fragen beantworten, die den Charakter beispielsweise betreffen. Alles in einem dauert der Test ca. 35-40 Minuten. Allerdings sollte man sich auch viel Zeit dafür nehmen, denn letztlich ist es so, dass man die Eingaben nicht mehr revidieren kann.

Allerdings kann man den Test speichern und sich ausloggen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder einloggen, um mit dem Test fortzufahren. Durch die Fragen wird man in den sogenannten „Big 5“ bewertet, diese sind:

  1. Laut eDarling: Gewissenhaftigkeit
  2. Verträglichkeit
  3. Offenheit
  4. Extraversion
  5. Neurotizismus

Ist man Premium-Mitglied, dann kann man sich das ganze Persönlichkeitsprofil in Form eines Berichts herunterladen. Hier findet man dann Erklärungen zum eigenen Verhalten, Denkweisen und vieles mehr. Das kann sicherlich nicht nur bei der Partnersuche helfen.

Dazu werden solche Fragen, wie „Wie wichtig ist Ihnen das Alter Ihres Partners?“ oder „Für was können Sie sich begeistern?“ gestellt.

eDarling ansehen

Wie gut sind die Partnervorschläge bei eDarling?

eDarling erfahrungen

Selbstverständlich ist es so, dass der Persönlichkeitstest genutzt wird, um für die jeweiligen Singles passende Partnervorschläge zu finden. Entsprechend ist es sehr wichtig, dass die Neukunden bei diesem Test wahrheitsgemäß antworten und keine Fragen auslassen. Hierbei kann damit gerechnet werden, dass den Usern nach der Anmeldung fast täglich neue Treffer für die Partnervermittlung vorgelegt werden. Um hierbei nicht jeden Tag durch Dutzende Profile klicken zu müssen, ist es möglich, die vorgefilterte Auswahl der relevanten Partner nochmals individuell zu filtern. Kriterien, die für diese Filterung zur Verfügung stehen sind zum Beispiel:

  • Größe der Personen
  • Alter der Singles
  • Kinderwunsch
  • Entfernung zum Single

Anschließend werden alle Partnervorschläge, die den persönlichen Kriterien entsprechen in einer Übersicht angezeigt. Hier ist es dann möglich, sich genauere Angaben anzeigen zu lassen, um dann sicher nur die Singles auszusuchen, die seinen Wünschen so genaue wie möglich entsprechen. Ein großer Vorteil hierbei ist, dass auf der Seite auch Kunden die noch kein Premium-Account besitzen, Einsicht in die Profile der möglichen Traumpartner bekommen. Somit kann leichter entschieden werden, ob es sich lohnt, sich auf eDarling anzumelden oder nicht.

Wie genau läuft das Vermittlungsprinzip ab?

Es kann davon ausgegangen werden, dass ein durchdachtes und erprobtes Prinzip für die Partnervermittlung genutzt wird. Demzufolge hoch sin die Erfolgschancen und es kann garantiert werden, dass je nach Länge der Laufzeit zwischen 10 und 20 Kontakte (Gespräch per E-Mail) pro Single entstehen. Damit aus diesen Kontakten dann auch eine Beziehung entstehen kann, ist das Vermittlungsprinzip der Seite hochwertig. Hierbei werden alle Punkte auf dem Persönlichkeitstest der zwei möglichen Personen abgeglichen. Als Beispiel zu benennen sind Punkte wie Zukunftspläne, Freizeitverhalten oder auch Harmoniebedürfnisse.

Sollten andere Singles in vielen Bereichen die gleichen Angaben gemacht haben, werden diese entsprechend bei der Partnervermittlung vorgestellt. Hierbei gilt, je mehr Punkte übereinstimmen, umso besser passen die Personen zusammen. Ebenfalls wichtig bei dem Vermittlungsprinzip ist, dass die Kunden nicht sofort das Profilbild von der jeweiligen Person sehen können, die ihnen vermittelt wurde. Erst nach Anfrage kann das Bild dann freigegeben werden. Dieser Umstand hat den Sinn, dass sich die User nicht aufgrund der optischen Reize für einen anderen Single entscheiden, sondern wegen dessen Persönlichkeit. Zudem sorgt das individuelle Freischalten der Bilder noch für einen zusätzlichen Schutz der Anonymität der ganzen Mitglieder.

Die Qualität der ganzen Profile auf eDarling

eDarling erfahrung

Es ist selbstverständlich von großer Bedeutung, dass von dem Seitenbetreiber darauf geachtet wird, dass nur Singles zur Auswahl stehen, die sich auch wirklich aktiv an der Partnersuche beteiligen. Demzufolge ist es wichtig, dass auf der Seite keine Fake-Profile zu finden sein dürfen. Um dies zu erreichen, wird bei eDarling jede Anmeldung persönlich von einem Mitarbeiter geprüft. Auf diese Weise kann der Großteil der unechten Accounts gleich wieder gelöscht werden, ohne dass dies die anderen User mitbekommen.

Ein anderer Punkt bei eDarling ist, dass die Accounts regelmäßig darauf geprüft werden, wann diese zum letzten mal genutzt wurden. Sollte ein Profil dabei zu lange inaktiv sein, wird dieer Account entsprechend nicht bei den Partnervorschlägen berücksichtigt. Der Vorteil für die Kunden ist in diesem Fall, dass sie somit entsprechend keine Zeit mit Singles verschwenden, die bereits nicht mehr die Seite nutzen. Folglich ist die Trefferquote bei der Suche nach einem passenden Partner oder einer Partnerin entsprechend hoch.

Letztlich ist noch bei der Qualität der Mitglieder zu benennen, dass eDarling über eine umfangreiche AGB verfügt. In dieser ist unter anderem geregelt, welche Umgangsformen einzuhalten sind. User, die sich nicht an diese Regeln halten, können entsprechend von der Partnersuche ausgeschlossen werden. Somit wird immer für einen guten Umgang auf der Seite gesorgt. Dennoch muss beachtet werden, dass es immer wieder Ausnahmen gibt, die den guten Ton nicht einhalten. Solche User können aber auch gemeldet werden, damit sie unter Umständen sogar komplett von der Seite ausgeschlossen werden.

eDarling ansehen

Profilerstellung

Man kann sein Profil erst dann erstellen, sobald der Persönlichkeitstest ausgefüllt wurde. Hier ist es, wie bei anderen Plattformen auch, sehr wichtig, dass man ansprechende Bilder hochlädt.  Man kann bis zu 24 Fotos hochladen und sein Profil anschließend mit Checkboxen, in denen man Antworten zu gewissen Fragen gibt oder Texte schreibt, verfeinert.

Der Text sollte Ihr gewisse Etwas hervorheben, damit Sie sich von anderen Profilen abgrenzen können.

Das Profil kann durch denen hohen Anonymitätsaspekt nicht von Google oder ähnliches gefunden werden.

Kontaktaufnahme – sorgt sie für eine positive eDarling Erfahrung?

eDarling Profilinformationen

Alles in einem sind die Möglichkeiten, wie man Kontakt aufnehmen kann, ausreichend, aber nicht wirklich bezaubernd. Man kann Lächeln und Fotoanfragen versenden oder einem anderen Profil 5 ausgewählte Kennenlernfragen stellen.

Des Weiteren kann man Bilder liken und als Premium-Mitglied sogar kommentieren. Die Singlebörse bietet sogar einen LiveChat, allerdings ist dieser, ebenso wie das Schreiben und Empfangen von Nachrichten, den Premium-Mitgliedern vorenthalten.

Grundlegend erhält man immer eine Liste mit potenziellen Partnern. Diese ist nicht lang, aber die Partner passen gut zu Ihnen, da das Match Making wirklich sehr genau ist und gut funktioniert. Allerdings möchte eDarling auch nicht, dass man sich zu sehr auf dieses konzentriert, sodass auch immer eine „Was wäre wenn“-Liste angezeigt wird.

Hier kann man Singles einsehen, die eigentlich nicht so wirklich zu Ihnen passen, aber diese Sie vielleicht dennoch interessieren.

Wie am besten in Kontakt treten?

Sofern man eine kostenlose Mitgliedschaft hat, ist die beste Variante wahrscheinlich das Verschicken von Kennenlernenfragen. Diese brechen das Eis sofort und der Empfänger kann anschließend sofort antworten und Rückfragen stellen. Hier hat man dann bereits etwas Gesprächsstoff.

Hier gibt es Fragen, wie „Würdest du für die Liebe umziehen?“ oder „Was möchtest du in den nächsten zehn Jahren unbedingt tun?“.

Am besten wirkt logischerweise das Verschicken von Nachrichten, allerdings können das nur die Premium-Mitglieder.

eDarling ansehen

Profilinformationen

Wie bereits gesagt, wird wirklich jedes Profil auf Seriosität und Echtheit geprüft, sodass wir keine Fake-Profile finden konnten. Die wichtigsten Angaben zu einer Person sind sehr präsent und fallen einem sofort ins Auge, ebenso wie das Profilbild, sofern dieses freigegeben wurde.

Was positiv ist, ist, dass man das Persönlichkeitsprofil von anderen Accounts einsehen kann, sodass man sich im Voraus schon eine Meinung über die Person hinter dem Bildschirm machen kann. Alles in einem sind die Profile aber wirklich sehr detailliert ausgefüllt, was auch für die Ernsthaftigkeit der Mitglieder spricht.

Jedes eDarling-Profil besteht aus einem Profilfoto, was nicht von Anfang an einsehbar ist, Angaben zur Person (Alter, Größe, Beruf, Religion, Kinderwunsch, …), detaillierten Informationen zur Freizeit, Begeisterung und Lieblingstätigkeiten.

Nun kann man sich selbst beschreiben oder eine Beschreibung von Freunden angeben.

App

Die App des Anbieters ist kostenlos und kann in dem jeweiligen Appstore für iOS- oder Android-Geräte ohne Umstände herunterladen. So kann man auch unterwegs weiter flirten und nach dem richtigen Partner Ausschau halten.

Ist man bereits registriert und hat den Test ausgefüllt, dann kann man sich ganz einfach einloggen und alle Funktionen einsehen. Man kann sogar vom Smartphone selbst Bilder hochladen, sodass diese nicht erst auf den PC importiert werden müssen.

Damit Sie auch auf keinen Fall etwas verpassen, erhalten Sie Push-Notifikationen. So können Sie dann sofort in Kontakt treten und Nachrichten austauschen.

Man kann sich zwar auch über die App registrieren, allerdings ist davon abzuraten, da der Bildschirm einfach viel kleiner ist und man den Persönlichkeitstest auch nicht ganz so gut ausfüllen kann.

eDarling Kosten und Preise

eDarling Intimes Paar

Zwar kann man sich zwischen einer kostenlosen und kostenpflichtigen Mitgliedschaft entscheiden, allerdings sind die Unterschiede in den Funktionen sehr unterschiedlich.

Dauer / Credits / CoinsKosten pro MonatGesamt
Premium-Mitgliedschaft
3 Monate28,90 € / Monat86,70 €
6 Monate28,90 € / Monat173,40 €
12 Monate37,90 € / Monat454,80 €

eDarling ansehen

Kostenfreie Services

  • Persönlichkeitsprofil, das wissenschaftlich erstellt wurde
  • Partnervorschläge sorgen häufig für eine positive eDarling Erfahrung
  • Man kann Lächeln, 5-Kennenlernphrasen und „Gefällt-Mir“-Angaben verschicken.
  • Nachrichten erhalten
  • Fotos hochladen
  • Kontaktvorschläge einsehen

Kostenpflichtige Services

  • Fotos von anderen einsehen, nach Bestätigung
  • Unbegrenztes Verschicken von Nachrichten
  • Liste von Profilbesuchern (fanden wir beim eDarling Test sehr praktisch)
  • Kontaktgarantie
  • 20 zusätzliche Partnervorschläge am Tag

Für diese Services zahlt man in unterschiedlichen Verträgen, die sich in Laufzeit und demzufolge auch im Preis stark unterscheiden.

  • 6 Monate: 49,90€ pro Monat
  • 12 Monate: 29,90€ pro Monat
  • 24 Monate: 29,15€ pro Monat

Damit befindet sich diese Dating-Plattform definitiv in einem angemessenen Bereich, wobei es zu hinterfragen ist, ob es sich bei 75ct. Monatlich lohnt, einen Vertrag über 24 Monate abzuschließen.

Man kann per Überweisung, Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung oder auch mit dem AppStore zahlen. Es gibt keine monatliche Summe zu bezahlen, denn man zahlt den Gesamtpreis über den Zeitraum direkt.

Was auch sehr positiv ist, ist die Kontaktgarantie. Sofern man eine 6-monatige Mitgliedschaft abschließt, sollte man mind. 10 Kontakte, und bei 12 Monate mindestens 20 Kontakte knüpfen können. Ansonsten erhält man die Vertragslaufzeit kostenfrei.

Die Erfahrungen von angemeldeten Kunden nutzen

Die Seite von eDarling hat den Vorteil, dass hier vergleichsweise viele Leistungen genutzt werden können, ohne das dafür Kosten entstehen. In diesem Fall muss aber immer noch eine recht zeitaufwendige Anmeldung bei der Partnerbörse durchgeführt werden, bevor diese Leistungen in Anspruch genommen werden können. Wer sich die Arbeit der Anmeldung sparen möchte, der sollte am besten Erfahrungen von anderen Usern nutzen, um sich somit komplett anmeldefrei und kostenlos ein Bild der Seite machen zu können.

Zuerst einmal zu finden sind sinnvolle Angaben zu der Mitgliedschaft in Sozialen-Netzwerken. In diesem Fall müssen einfach nur die Berichte von eDarling abonniert, und die Kommentare durchgelesen werden. Schnell können sich die Interessenten auf diesem Weg ein Bild der Seite machen. Eine andere Möglichkeit ist der Besuch von Fachwebseiten, die sich professionell mit dem Angebot von eDarling beschäftigt haben. Der Vorteil in diesem Fall ist, dass die Kunden sich mitunter persönlich mit den Fachmännern in Verbindung setzen können, um auf diesen Weg noch offene Fragen zu klären.

Weiterhin sollte nicht vernachlässigt werden, dass sich das Angebot für die Partnersuche auf der Seite immer wieder verändern kann. Dieser Umstand macht es sinnvoll, sich auf dem Laufenden zu halten, um keine Neuerung zu verpassen. Als Beispiel ist es in diesem Fall möglich, ebenfalls die Erfahrungen in den Sozialen-Netzwerken zu nutzen oder aber den Newsletter von eDarling zu abonieren. In beiden Fällen werden größere Neuerungen entsprechend schnell publiziert.

Wie Benutzerfreundlich ist die Seite von eDarling?

eDarling test

Die vielen Funktionen die einen nach der Anmeldung auf der Seite geboten werden, können mitunter dafür sorgen, dass die Kunden entsprechend überfordert werden. Demzufolge wichtig ist es, eine hohe Benutzerfreundlichkeit zu bieten, um die Verwendung der Partnervermittlung zu vereinfachen. Als Beispiel können die Kunden dabei ein Kennenlernprogramm in Anspruch nehmen. Dieses erklärt die ersten Schritte und ermöglicht es, sich auf der Internetseite oder auch der App besser zurechtfinden zu können. Weiterhin kann mit einem guten Aufbau der Seite gerechnet werden. Vor allem die Übersicht ist laut den Erfahrungen der Kunden sehr gut zu bewerten. Auf diese Art ist es möglich, alle Funktionen leicht zu finden und direkt zu verwenden.

Ebenfalls von Bedeutung bei der Benutzerfreundlichkeit ist der Umstand, dass mit kurzen Ladezeiten gerechnet werden darf. Je nach Internetgeschwindigkeit bauen sich die Profile und Seiten in wenigen Sekunden auf. Hinzu kommt, dass es so gut wie nie zu Ausfällen oder technischen Störungen kommt. Sollte dies dennoch einmal der Fall sein, werden die Fehler schnellstmöglich behoben.

Besonderheiten

Es gibt einen internen Ratgeber, indem man zum Themen, wie „Familie“, „Singleleben“, „Sexualität“ und „Dating“ beraten wird. Wie man dann eine wirklich glückliche Beziehung führt, sollte dann nicht mehr so komplex und unbegreiflich sein.

Des Weiteren kann man sich auch persönlich von einem Service in Berlin beraten lassen. Zudem ist der Kundenservice wirklich einzigartig und die vielen Auszeichnungen sprechen auch für sich.

Fazit zum eDarling Test:

Diese Singlebörse war nicht nur 2016 sehr beliebt, sondern ist es auch immer noch. Man hat hier sehr viele niveauvolle Mitglieder, die alle auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung sind. Akademiker zählen hier nicht explizit zur Zielgruppe, wie es bei Parship der Fall ist, allerdings findet man auch hier relativ viele Akademiker und Singles mit Niveau.

eDarling ansehen

FAQ

Wie kann man hier kündigen?

Man muss einfach ein kostenloses Fax an 030 22 386 739 schicken oder eine E-Mail an info@edarling.de. Man sollte in den Kündigungsschreiben auf jeden Fall die Kundennummer hinzufügen, sodass die Mitarbeiter die Anfrage einfacher und schneller verarbeiten können.

Was heißt, dass man wenig Kontaktvorschläge bekommt?

Das bedeutet, dass man etwa 5-7 Vorschläge pro Tag bekommt. Dies ist aber nicht weiter schlimm, weil die Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit einen von diesen Vorschlägen sehr gut zusammenpassen, sehr hoch ist.

Manchen Jung und Alt eine positive eDarling Erfahrung?

Ja, man hat ein wirklich sehr bunt gemischtes Publikum und junge, als auch ältere Mitglieder. Hier sollte jeder etwas finden, dass zu seinem Geschmack passt.

eDarling ansehen

Andere Websites zum Thema:

  1. https://de-de.facebook.com/eDarling.de/
  2. https://www.youtube.com/user/Edarling
  3. http://gutscheine.focus.de/gutscheine/edarling
  4. https://twitter.com/e_darling?lang=de
  5. https://de.wikipedia.org/wiki/EDarling
Welche Erfahrungen machen Singles beim eDarling Test?
4.6 (92%) 5 votes